Hierbei handelt es sich um einen 19 km langen One Way Trip über die Superstition Mountains. Es handelt sich hierbei nicht um einen Wanderweg, der gepflegt wird. Die Orientierung erfolgt über kleine Steintürme und einem guten Auge für Trampelpfade. Der Weg endet oder beginnt am Campingplatz im Lost Dutchman State Park. Wer diesen Weg gehen will, muss jemanden finden, der einen zum Startpunkt bringt. Eine Anbindung über öffentliche Verkehrsmittel gibt es, wie so oft in den USA, leider nicht.

Details
Superstition Mountain
?
Export
Details
Distanz
19
Höhenmeter
1346
Aktivität
Wandern
Rundweg
Nein
Herausforderungen
Ausdauer

Wer die Möglichkeit hat, zum Startpunkt gefahren zu werden, sollte das auf jeden Fall in Anspruch zu nehmen, die Tour war mein persönliches Wanderhighlight im letzten USA Urlaub. Mir gefällt die Landschaft sehr gut, der Weg ist etwas fordernd und verläuft auch nicht eben über die Berge, sondern in einem konstanten auf und ab.

Was man auf keinen Fall vergessen sollte, ist ein guter Sonnenschutz, denn Schatten oder Bäume sucht man hier meistens vergeblich. Bei entsprechenden Temperaturen muss natürlich auch für ausreichend Wasser gesorgt sein, denn unterwegs auffüllen ist nicht möglich.

Auf den letzten Metern zum Campingplatz ist der Weg am anspruchsvollsten, so muss man beim Abstieg ein wenig kraxeln, was. Die Stelle vom oberen Bild ist ein leichter Abschnitt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert